Aktuelles

Hier informieren wir Sie über den neuesten Stand und die neuesten Entwicklungen rund um unsere Leistungsangebote in unseren Medizinischen Versorgungszentren an den Standorten Deggendorf, Dingolfing und Landau.

Falls Sie dazu ergänzende Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Praxisteams der jeweiligen Standorte.

 

Wichtiger Hinweis:

 

Aufgrund der aktuellen Situation ist das MVZ Klinikum Deggendorf über den Außeneingang erreichbar.

Patienten des MVZ Onkologie nutzen bitte den Eingang des Nebengebäudes.

Bitte parken Sie im Parkhaus, da es vor dem MVZ keine Parkmöglichkeiten gibt.

Eine genaue Beschreibung finden Sie hier:

Wegeführung zum MVZ

Zertifizierung mit Bravour bestanden! Zertifizierung mit Bravour bestanden!

Zertifizierung mit Bravour bestanden:
Prüfer bestätigen herausragende Qualität der Medizinischen Versorgungszentren am DONAUISAR Klinikum

Die Medizinischen Versorgungszentren MVZ Klinikum Deggendorf, MVZ Landau a. d. Isar und MVZ DONAUISAR Klinikum Dingolfing, Tochterunternehmen des DONAUISAR Klinikums, haben die Zertifizierung nach QEP – Qualität und Entwicklung in Praxen – erfolgreich gemeistert. Dabei handelt es sich um das Qualitätsmanagementsystem der Kassenärztlichen Vereinigungen mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Diese Auszeichnung durch unabhängige Prüfer bestätigt ausgezeichnete Abläufe in den Praxen, ein erfolgreich etabliertes Qualitätsmanagement sowie ein hohes Engagement des gesamten Teams. Von 270 möglichen Punkten haben die Medizinischen Versorgungszentren am DONAUISAR Klinikum stolze 269 erreicht. Die Übergabe der Urkunde dokumentierte den Abschluss eines erfolgreichen Prozesses, der allen Beteiligten viel Einsatz abverlangt hatte. „Wir freuen uns sehr über das Erreichte und sind zuversichtlich, dass auch die Patienten von einem eingespielten Team und effizienten Abläufen profitieren,“ so Dr. Inge Wolff, Geschäftsführerin. Sie bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und wies darauf hin, dass die Medizinischen Versorgungszentren in Deggendorf, Landau und Dingolfing sehr erfolgreich arbeiten.

Das QEP-System ist speziell auf ambulante Praxen und Versorgungseinrichtungen zugeschnitten. Es unterstützt diese beim Aufbau eines Qualitätsmanagements, das betriebsinterne Maßstäbe, beispielsweise bei der Patientenversorgung oder der Mitarbeiter-Weiterbildung, setzt. Einrichtungen, die ein solches System aufgebaut haben, können sich durch externe Begutachter prüfen und zertifizieren lassen.

Das Leistungsspektrum an den Medizinischen Versorgungszentren umfasst die ambulante Versorgung von Patienten in den Bereichen Chirurgie (Hand- und Unfallchirurgie, Viszeral- und Gefäßchirurgie), Neurochirurgie, Frauenheilkunde, Spezielle Schmerztherapie, Anästhesie, Urologie, Innere Medizin mit Gastroenterologie, Kardiologie, Onkologie und Pneumologie, Nuklearmedizin, Laboratoriumsmedizin sowie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie inklusive Oralchirurgie.

Besonders die interdisziplinäre Zusammenarbeit über die verschiedenen Fachbereiche sowie die hochspezialisierten Angebote im Bereich der Inneren Medizin und der Chirurgie zeichnen die Medizinischen Versorgungszentren aus. Internisten und Chirurgen arbeiten Hand in Hand, um die bestmögliche Behandlung für den Patienten zu bieten. Über den ambulanten Bereich hinaus sind auch alle Ärzte der drei Medizinischen Versorgungszentren als Mediziner im stationären Bereich am DONAUISAR Klinikum Deggendorf, Dingolfing oder Landau tätig. Diese Verzahnung der ambulanten und stationären Versorgung sorgt für eine vertrauensvolle Atmosphäre durch bekannte Ansprechpartner und bei Bedarf eine lückenlose Weiterbehandlung und Nachsorge. Kurze Wege garantieren zudem eine effiziente Behandlung.


Foto (v.l.): Freuen sich über das Erreichte: Geschäftsführerin Dr. Inge Wolff, übergeordneter Ärztlicher Leiter Prof. Dr. Stefan Rath, übergeordnete Leiterin Praxismanagement Franziska Streifinger, Qualitätsmanagementbeauftragte Katharina Kunz

 

Neu: Urologische Sprechstunde in Dingolfing Neu: Urologische Sprechstunde in Dingolfing

Das MVZ am Krankenhaus Dingolfing freut sich über eine weitere Bereicherung. Dr Leonhard Stark, auch Chefarzt der Klinik für Urologie in Deggendorf, steht für urologische Fragestellungen und Erkrankungen an zwei Tagen in der Woche zur Verfügung. Der Urologe hat sich schon gut eingelebt in Dingolfing.

Dr. Heribert Fröschl freut sich als ärztliche Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums DONAUISAR Klinikum Dingolfing über die Erweiterung des Leistungsspektrums: „Insbesondere mit zunehmendem Alter häufen sich urologische Probleme. Da ist es optimal, dass wir die Fachkompetenz hier vor Ort haben.“ Für Stark ist es wichtig, dass die Patienten keine Scheu vor dem Urologen haben: „Viele Patienten verschweigen aus Scham ihre Probleme. Diese Patienten leiden unnötig. Für eine Vielzahl der Beschwerden eine wirksame Therapie.“

Dr. Stark leitet seit 2004 die urologische Klinik am DONAUISAR Klinikum Deggendorf. Im vergangenen Jahr erhielt die Klinik die Auszeichnung als von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes Prostatakrebszentrum. Die enge und freundschaftliche Kooperation mit der Urologischen Universitätsklinik Regensburg eröffnet zudem die Möglichkeit, bei speziellen Fragestellungen auf ein Zentrum mit entsprechender Expertise zurückgreifen zu können.

Für Terminvereinbarungen können unter der Telefonnummer 08731/88-7800 erfolgen.

Hand in Hand – gemeinsam, flexibel, kompetent