Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Chirurgie periphere Nerven

 

LIEBE PATIENTEN,

herzlich wilIkommen in unserer Praxis für Neurochirurgie an den Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Deggendorf, Landau a.d. Isar und Dingolfing.

Unser Behandlungsspektrum umfasst sämtliche chirurgisch zu behandelnden Erkrankungen des Gehirns, der Wirbelsäule und der Nervenbahnen. Nach einer umfassenden Analyse Ihrer Beschwerden und der diagnostischen Befunde treffen wir gemeinsam mit Ihnen die Entscheidung für die beste Therapie.

Unser Ärzteteam mit international anerkannten Spezialisten verfügt über langjährige Berufserfahrung. Modernste Behandlungsverfahren und Fachkompetenz bieten unseren Patienten optimale Sicherheit.

Zur Abklärung einer OP-Indikation, aber auch zur Nachsorge, sind wir gerne für Sie da.
Sollte ein stationärer Aufenthalt erforderlich sein, so betreuen unsere Ärzte Sie auch im stationären Bereich am DONAUISAR Klinikum Deggendorf, Dingolfing und Landau.

Ihr Team der Neurochirurgie
MVZ Klinikum Deggendorf
MVZ Landau a.d. Isar
MVZ DONAUISAR Klinikum Dingolfing

Leistungsspektrum Leistungsspektrum

Neben einer ausführlichen Untersuchung, Diagnosestellung und Beratung umfasst unser ambulantes Angebot

  • Injektionen bei Schmerzen, hervorgerufen durch Bandscheibenvorfälle, Verschleißerkrankungen und Deformitäten
  • ambulante Operationen an peripheren Nerven bei Engpasssyndromen (z.B. Karpaltunnelsyndrom, Kubitaltunnelsyndrom) sowie Nervenverletzungen zum Teil in endoskopischer Technik
  • Elektrophysiologische Diagnostik z.B. zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit bei Nervenengpass-Syndromen und Nervenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie bei Wirbelsäulen-Leiden sowie Beratung über operative Therapiemöglichkeiten
  • Nachsorge und Betreuung bei Hirntumoren im Rahmen des von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Neuroonkologischen Zentrums am DONAUISAR Klinikum Deggendorf
  • Nachsorge und Betreuung bei Schädel-Hirn-Verletzungen sowie Hirngefäßerkrankungen

Zu den am häufigsten behandelten Krankheitsbildern zählen Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule. In den meisten Fällen ist die Therapie primär konservativ. Dies schließt eine Schmerzmedikation, Krankengymnastik und eventuell lokale Injektionen an der Wirbelsäule, den Muskeln und den Nerven ein.

Unter sterilen Bedingungen werden hier Einspritzungen an der schmerzauslösenden Struktur im Bereich der Wirbelsäule vorgenommen. Mittels Röntgenbildkontrolle können diese dabei exakt gespritzt werden.

Hier kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz:

  • Injektionen an der Wirbelsäule
  • Injektionen an den Wirbelgelenken
  • Probatorische Blockaden von peripheren Nerven

Bei Fortbestehen der Beschwerden trotz konservativer Behandlung ist eine gezieltere Therapie notwendig. Hier können sogenannte minimal-invasive Verfahren zum Einsatz kommen (z.B. Facettendenervation).

WEITERFÜHRENDE BEHANDLUNGEN
Durch die Anbindung an das DONAUISAR Klinikum können komplexe Operationen wie z.B. Eingriffe an der Wirbelsäule, Nervenrekonstruktionen und -transplantationen nach höchsten Standards und mit modernsten Verfahren durchgeführt werden. Durch die enge räumliche und personelle Vernetzung werden Sie hier in der Regel durch die gleichen Ärzte betreut – vor, während und nach einem Eingriff.

Termine & Sprechzeiten Termine & Sprechzeiten

Für die Versorgung unserer Patienten stehen wir an den Standorten Deggendorf, Landau und Dingolfing zu folgenden Sprechzeiten zur Verfügung:

MVZ Klinikum Deggendorf:
Montag bis Donnerstag: 9:00 – 14:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 13:00 Uhr
Telefonische Anmeldung unter: 0991 / 380-3855

MVZ Landau a.d. Isar:
Mittwoch: 10:00 – 16:00 Uhr
Telefonische Anmeldung unter: 09951 / 75-2237

MVZ DONAUISAR Klinikum Dingolfing
Donnerstag: 8:30 – 16:30 Uhr
Telefonische Anmeldung unter: 08731 / 88-3010

Weitere Sprechstunden für alle Standorte nur nach telefonischer Vereinbarung.

Für Ihren Termin benötigen Sie Ihre Krankenversicherungskarte. Ein zusätzlicher Überweisungsschein ist nur erforderlich, wenn Ihr Hausarzt einen Arztbrief sowie die dazugehörigen Befunde erhalten soll.

Informationsmaterial Informationsmaterial

Alle wichtigen Informationen haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt.

Flyer Neurochirurgie

Hand in Hand – gemeinsam, flexibel, kompetent