Gefäßchirurgie

 

LIEBE PATIENTEN

Millionen von Menschen leiden unter Gefäßerkrankungen wie Durchblutungsstörungen (periphere arterielle Verschlusskrankheit), Krampfadern (Varizen), Thrombosen oder unter offenen Beinen als Folge einer Gefäßerkrankung bzw. einer Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Durch diese Erkrankungen und ihre Folgen kann es zu einer dauerhaften Einschränkung der Lebensqualität  kommen.

Eine Erweiterung der Bauchschlagader (Aortenaneurysma) oder eine hochgradige Verengung der Halsschlagader (Carotisstenose) können dramatische Folgen haben und sogar zum Tode führen.

In unserem MVZ bieten wir Ihnen eine umfassende gefäßmedizinische Diagnostik und persönliche Beratung sowie eine individuelle, an Ihre Bedürfnisse angepasste  Therapie. Sollten weiterführende Maßnahmen oder Untersuchungen notwendig sein, welche einer stationären Behandlung bedürfen, besteht eine enge Anbindung an das DONAUISAR Klinikum.

Ihr
MUDr. Jozef Pal’ko

Facharzt für Gefäßchirurgie

MVZ Klinikum Deggendorf
MVZ Landau a.d. Isar
MVZ DONAUISAR Klinikum Dingolfing

Leistungsspektrum Leistungsspektrum

Diagnostik
Im Rahmen der Erstvorstellung erfolgt eine ausführliche Untersuchung der Arterien oder Venen mittels Sonographie, Doppler-Sonographie und farbkodierter Duplex-Sonographie.

Sollte aufgrund der erhobenen Befunde eine weiterführende Diagnostik (z. B. CT- oder MR-Angiographie, digitale Subtraktionsangiographie) notwendig sein, erfolgt hierfür die Überweisung an eine radiologische Praxis. Durch die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern in den Landkreisen Deggendorf, Dingolfing-Landau und Landshut versuchen wir die Durchführung zeit- und wohnortnah zu ermöglichen.
Therapie
Unser ambulantes Operationsangebot für Sie umfasst folgende Eingriffe:

  • Operative Entfernung von Krampfadern
  • Ein- und Ausbau von Portkathetern
  • Ein- und Ausbau von Dauerdialysekathetern
  • Neu-Anlage von Dialyseshunts
  • Wechsel von Herzschrittmacheraggregaten

WEITERFÜHRENDE BEHANDLUNGEN
Im Rahmen der Anbindung an das DONAUISAR Klini-kum Deggendorf ist nahezu das gesamte endovasku-läre, operative und interventionelle Behandlungsspekt-rum möglich. Hierzu zählen unter anderem:

  • Behandlung der Halsschlagader-Verengung zur Vermeidung von Schlaganfällen in schonender Wachnarkose
  • Behandlung aller Veränderungen der großen Kör-perschlagader mit offenen und minimal-invasiven Techniken unter Reduktion von OP- und Narkose-Risiko
  • viele schonende minimal-invasive Techniken (Ka-theter) ohne Operation zur Behandlung der Schau-fensterkrankheit und allen operativen Verfahren bis hin zum Eigenvenen-Bypass
  • Beinerhalt beim Diabetiker durch amputationsver-meidende Behandlung und z. B. mikrochirurgische Eigenvenen-Bypässe bis auf den Fuß
  • Versorgung von Dialysepatienten mit modernsten Eigenvenen- oder Teflon-Shunts und Langzeit-Dialyse-Kathetern
  • Modernste Wundtherapie, auch bei komplizierten chronischen Wunden unter Anwendung der jeweils aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesell-schaft für Wundtherapie (DGfW)
Termine und Sprechzeiten Termine und Sprechzeiten

Termine nach telefonischer Absprache.

Um einen optimalen Behandlungsablauf gewährleisten zu können, bitten wir Sie zur Erstvorstellung folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • Überweisung
  • Vorbefunde
  • Medikamentenplan
Informationsmaterial Informationsmaterial

Alle wichtigen Informationen haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt.

Flyer Gefäßchirurgie

Hand in Hand – gemeinsam, flexibel, kompetent